3 für 2 auf alle Artikel - klicken Sie hier

Ein richtig gutes Muttertagsgeschenk ist der ideale Weg, um der Mutter zu zeigen, dass Sie wertgeschätzt und geliebt wird.

Viele Frauen lieben Schmuck und ein Geschenk, das von Herzen kommt, sorgt bei jeder Frau dafür, dass ihr warm ums Herz wird. Mit Freude wird sie das Geschenk den Freundinnen präsentieren.

Schmuck hilft zudem dabei, dem Look einer Frau den letzten Schliff zu verleihen, und er vermittelt, wer sie ist. Lesen Sie hier weiter und erhalten Sie Geschenkideen für Schmuck zum Muttertag.

Geschenk zum Muttertag

Pilgrim entwirft und produziert seit 1983 mit Herzblut Schmuck. Schmuck, der dafür sorgt, dass Frauen noch schöner werden, und der sie einzigartig macht. Unser Unternehmen steht für Träume, Stil, Herz und Seele, und unser Schmuck passt folglich zu all den wunderbaren, coolen, passionierten, fürsorglichen, schönen und liebevollen Mütter da draußen.

Geschenkideen zum Muttertag

Ein Schmuckstück sollte individuell sein und die Frau widerspiegeln, die ihn trägt – neben dem, dass das Muttertagsgeschenk von Herzen kommen sollte. Bei Pilgrim führen wir eine große Auswahl an einzigartigem, individuellem Schmuck, beispielsweise Schmuck mit Tierkreiszeichen sowie Buchstabenschmuck. – Sie können zum Beispiel den Anfangsbuchstaben des Namens Ihrer Mutter oder Ihrer Frau wählen oder mehrere Buchstabenanhänger mit allen Anfangsbuchstaben der Familienmitglieder an eine Halskette hängen. Die Buchstabenanhänger sind in unterschiedlichem Design und in unterschiedlicher Optik erhältlich, und wenn Sie verschiedene Schmuckdesigns miteinander an einer Halskette kombinieren, entfalten diese eine besonders schöne Wirkung. Auch eine Halskette mit einer schönen Perle ist eine gute Geschenkoption, denn wie Jacky Kennedy sagte, passen Perlen immer.

Halsketten zum Muttertag

Pilgrim führt zahlreiche schöne Halsketten im Sortiment und nicht zuletzt eine breite Auswahl an Charms, welche Liebe, Freundschaft, Mut, Familie, Frieden usw. symbolisieren. Glücksbringer sind ein sehr altes Phänomen und schon seit Jahrhunderten haben Menschen Symbole getragen, damit Sie ihnen Kraft verleihen – und auch heute sind sie äußerst trendy. Vielleicht gibt es in Ihrer Familie Symbole, welche für die Familie oder die Mutter eine besondere Bedeutung haben?

Hat der Schmetterling für die Mutter eine ganz besondere Bedeutung? Das Blatt? Der Baum? Der Vogel? Oder soll sie als Symbol für Ihre große Liebe selbstverständlich ein Herz an einer Kette erhalten?

Erhalten Sie hier noch mehr Inspiration für individuellen Schmuck ♡

Muttertags-Armband

Ein Armband sieht am Handgelenk einer Frau feminin und schön aus, zudem befindet es sich genau im Blickfeld, sodass die Mama jedes Mal an Sie denken muss, wenn sie ihre Hände benutzt. Die Armbänder von Pilgrim sind ebenso wie unsere Halsketten immer handgefertigt, werden in Dänemark entworfen und sind mit Gold, Silber oder Roségold plattiert – und stets nickelfrei.

♡ Finden Sie hier ein schönes Armband als Muttertagsgeschenk ♡

Geschenkideen zum Muttertag in allen Preisklassen

Wir verkaufen Schmuck in verschiedenen Preisklassen, folglich werden Sie mit Sicherheit Schmuck finden können, der zur Mama, aber auch zum Geldbeutel passt. Deshalb haben wir einen Geschenkeguide erstellt, der Ihnen schnell und einfach einen Überblick über diejenigen Schmuckstücke bietet, der genau Ihrem Geldbeutel entspricht. Wir haben beispielsweise Geschenke für 500, 300 oder unter 150 kr.

Wann ist Muttertag?

Der Muttertag fällt immer auf den zweiten Sonntag im Mai und in vielen Familien ist es Brauch, dass der Ehepartner und die Kinder ein Muttertagsgeschenk kaufen, um ihrer Liebe und Dankbarkeit für die Mutter in der Familie Ausdruck zu verleihen. Manche Familien gehen noch einen Schritt weiter und verwöhnen die Mutter den ganzen Tag über mit Aufmerksamkeiten, Blumen und einem Verwöhnprogramm in Form von Frühstück am Bett und einem ganzen Tag ohne häusliche Pflichten.

Die Geschichte des Muttertags

Der Muttertag ist ein Brauch, den es schon seit bald 150 Jahren gibt. Die Idee für einen besonderen Tag für Mütter stammt ursprünglich von der amerikanischen Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Julia Ward Howe aus Boston. Bei ihrer Idee ging es jedoch nicht darum, dass die Mütter mit Muttertagsgeschenken verwöhnt werden sollen, sondern sie wünschte sich einen Tag, an dem der Frieden im Zentrum steht. Einen Muttertag für den Frieden, den sie im Jahr 1870 proklamierte. Später führte Anna Maria Reeves Jarvis die Idee weiter und wollte die Mütter im Kampf für eine bessere Hygiene vereinen. Aber es war ihre Tochter, Anna Jarvis, die sich nach deren Tod zu Ehren ihrer Mutter und anderer Mütter dafür einsetzte, dass der Muttertag anerkannt wurde. 1907 fand zu Ehren von Anna Maria eine kleine Gedenkfeier statt. Im folgenden Jahr wurde der erste offizielle Muttertags-Gottesdienst abgehalten und bereits im Jahr 1909 fand der Muttertag in 45 US-Bundesstaaten sowie in Kanada, Mexiko, Puerto Rico und Hawaii statt. Im Jahr 1914 erklärte der Kongress den Tag zum offiziellen Feiertag und ordnete an, dass öffentliche Gebäude an diesem Tag beflaggt werden müssen.

♡ Bleiben Sie auf dem Laufenden ♡

Folgen Sie stets den schönsten Schmucktrends.